Produkte

Startseite/Produkte

mergner paddel - Ihr Paddelhersteller aus Bamberg

mergner paddelbau fertigt seit 1996 Paddel für den Kanusport in Bamberg.
Alle Komponenten werden in Deutschland hergestellt.
Alle Montagearbeiten bis zum Versand und die Entwicklung neuer Produkte finden bei uns in der Werkstatt statt.
Daher ist es gut möglich auf Sonderwünsche einzugehen.
Wir beraten Sie gerne!

Bei uns finden Sie Paddel für:

Wildwasser

mehr Infos

Touring

mehr Infos

Canadier

mehr Infos

SUP

mehr Infos

Alle Produkte auf einen Blick:

  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: auf Anfrage

      Ein leichtes und stabiles Stechpaddel für das Wildwasser. Egal ob Open Canoe oder geschlossener Canadier, mit diesem Paddel fühlen Sie sich im Wildwasser wohl. Die Kehlung und die Bionic-Rippen ermöglichen, dass die Blattfläche trotz ihrer Größe sehr stabil ist - und leicht. Besonders hervorzuheben ist die für ein Canadierpaddel starke Kehlung des Blattes und die Größe der Blattfläche. Das überträgt all Ihre Kraft aufs Wasser. Mit dem t-förmige Griff aus Polyamid und Carbon haben Sie das Paddel sehr gut unter Kontrolle.  
  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: auf Anfrage

    Das Colibri  ist das kleinste und leichteste der Bionic Modelle. Anders als bei den HE Modellen sind die Paddelblätter der Easy Serie mit Glasfasern verstärkt. Die Besonderheit: Die Blätter können eingefärbt werden, die aktuelle Farbe ist leuchtorange. Diese Signalfarbe ist weithin sichtbar, was nicht nur auf Fotos von Vorteil ist. Ein buntes Paddel zeigt sich selbst in der trübsten Brühe.  
  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: auf Anfrage

    Das Colibri  ist das kleinste und leichteste der Bionic Modelle. Bei den HE Modellen verwenden wir im Blatt zur Austteifung ausschließlich Carbonfasern. In Kombination mit dem HE Schaft, der aus Glas- und Carbonfasergewebe aufgebaut ist. Die Carbonfasern im Schaft erhöhen die Längssteifigkeit und reduzieren das Gewicht. Die Oberfläche des HE-Schaftes läßt sich perfekt schleifen und polieren. Wildwasserfahrer und Playboater werden die direktere Kraftübertragung schätzen. Außerdem ist die haptische Qualität des Carbonfasergewebes höher, der Schaft liegt einfach besser in den Händen.
  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: auf Anfrage

    Das Bionic flow ist ein echter Allrounder. Auch dieses Blatt bietet Kraftübertragung, besonders in der HE Version. Es ist mit Abstand unser beliebtestes Paddel für Wildwasser und Playboating.

    Anders als bei den HE Modellen sind die Paddelblätter mit Glasfasern verstärkt. Die Besonderheit: Die Blätter können eingefärbt werden, die aktuelle Farbe ist leuchtorange. Diese Signalfarbe ist weithin sichtbar, was nicht nur auf Fotos von Vorteil ist. Ein buntes Paddel zeigt sich selbst in der trübsten Brühe.
  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: auf Anfrage

    Das Bionic flow ist ein echter Allrounder. Auch dieses Blatt bietet Kraftübertragung, besonders in der HE Version. Es ist mit Abstand unser beliebtestes Paddel für Wildwasser und Playboating.

    Bei den HE Modellen verwenden wir im Blatt zur Austteifung ausschließlich Carbonfasern. In Kombination mit dem HE Schaft, der aus Glas- und Carbonfasergewebe aufgebaut ist. Die Carbonfasern im Schaft erhöhen die Längssteifigkeit und reduzieren das Gewicht. Die Oberfläche des HE-Schaftes läßt sich perfekt schleifen und polieren. Wildwasserfahrer und Playboater werden die direktere Kraftübertragung schätzen. Außerdem ist die haptische Qualität des Carbonfasergewebes höher, der Schaft liegt einfach besser in den Händen.
  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: auf Anfrage

    Das Bionic Grip hat die größte Blattfläche aus dem Trio, das Blattende ist besonders großflächig gehalten. Damit hat das Paddel direkt beim Eintauchen einen super Catch und das gesamte Blatt hat ordentlich Druck. Diese Form schätzen Creekboater und durchtrainierte Paddler mit entsprechenden Kraftreserven. Anders als bei den HE Modellen sind die Paddelblätter mit Glasfasern verstärkt. Die Besonderheit: Die Blätter können eingefärbt werden, die aktuelle Farbe ist leuchtorange. Diese Signalfarbe ist weithin sichtbar, was nicht nur auf Fotos von Vorteil ist. Ein buntes Paddel zeigt sich selbst in der trübsten Brühe.
  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: auf Anfrage

    Das Bionic Grip hat die größte Blattfläche aus dem Trio, das Blattende ist besonders großflächig gehalten. Damit hat das Paddel direkt beim Eintauchen einen super Catch und das gesamte Blatt hat ordentlich Druck. Diese Form schätzen Creekboater und durchtrainierte Paddler mit entsprechenden Kraftreserven. Bei den HE Modellen verwenden wir im Blatt zur Austteifung ausschließlich Carbonfasern. In Kombination mit dem HE Schaft, der aus Glas- und Carbonfasergewebe aufgebaut ist. Die Carbonfasern im Schaft erhöhen die Längssteifigkeit und reduzieren das Gewicht. Die Oberfläche des HE-Schaftes läßt sich perfekt schleifen und polieren. Wildwasserfahrer und Playboater werden die direktere Kraftübertragung schätzen. Außerdem ist die haptische Qualität des Carbonfasergewebes höher, der Schaft liegt einfach besser in den Händen.
  • inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: auf Anfrage

  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: auf Anfrage

  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: auf Anfrage

    Schlanke Blätter bieten viele Vorteile. Zum Einen das geringere Drehmoment: Sowohl dem Wind als auch dem Wasser wird ein kürzerer Hebelarm geboten als bei breiteren Blättern. Das spart Kräfte bei Gegenwind und verbessert die Führungseigenschaften beim Eintauchen des Blattes. Zum Anderen kann man mit einem schmalen Paddelblatt den eigenen Krafteinsatz besser dosieren: für die vollständige Kraftübertragung wird das ganze Blatt eingetaucht, wenn man Kräfte sparen will nutzt man nur den vorderen Blattbereich. Da Gewässer mit geringer Tiefe aus Gründen des Naturschutzes meist nicht befahren werden sollen, stellt die etwas größere Eintauchtiefe im Allgemeinen keine Problem dar, ansonsten empfehlen wir einen flacheren Paddelstil.
  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: auf Anfrage

    Schlanke Blätter bieten viele Vorteile. Zum Einen das geringere Drehmoment: Sowohl dem Wind als auch dem Wasser wird ein kürzerer Hebelarm geboten als bei breiteren Blättern. Das spart Kräfte bei Gegenwind und verbessert die Führungseigenschaften beim Eintauchen des Blattes. Zum Anderen kann man mit einem schmalen Paddelblatt den eigenen Krafteinsatz besser dosieren: für die vollständige Kraftübertragung wird das ganze Blatt eingetaucht, wenn man Kräfte sparen will nutzt man nur den vorderen Blattbereich. Da Gewässer mit geringer Tiefe aus Gründen des Naturschutzes meist nicht befahren werden sollen, stellt die etwas größere Eintauchtiefe im Allgemeinen keine Problem dar, ansonsten empfehlen wir einen flacheren Paddelstil. Teilung KS Plus Ein einfaches, sehr funktionales und zuverlässiges System. Das Paddel kann um bist zu 10 cm in der Länge verstellt werden und die Schränkung ist frei wählbar.
  • distance/l VC

    290,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Der Schaft der VC Paddel ist vollständig aus Carbon gefertigt, dies ist der Unterschied zu den HE Modellen. Die Carbonfaser ist beim VC Modell so eingearbeitet, dass der Schaft eine sehr gute Längssteifigkeit erreicht. Dadurch kann eine Gewichtseinsparung von circa 100 Gramm bei 220 cm Paddellänge im Vergleich zum HE Modell erreicht werden. Beim Fahren ist der Unterschied zwischen einem Distance HE Paddel zu einem Distance VC Modell enorm. Ich hatte das Gefühl, ein völlig anderes Paddel zu fahren. Kaum Energieverluste, sehr direkte Kraftübertragung. Hinzu kommen circa 100 Gramm Gewichtseinsparung. Wer sich bei der Blattgröße unsicher ist, kann beim VC Modell leicht die Blattgröße M wählen und nochmals circa 40 Gramm Gewicht einsparen. Der Außendurchmesser ist 30 mm, beim HE Distance Schaft sind es 29,5 mm. Im Griffbereich ist der Schaft natürlich auf einer Seite ovalisiert. Besonderer Wert wird bei der Fertigung auf eine feine Endpolitur gelegt. Um das Paddel sehr leicht zu bauen, ist die Wandungsstärke wesentlich dünner als beim HE Schaft gewickelt. Hier gehe ich von der Fertigung für meine Verhältnisse ans Limit, entsprechend ist dieses Paddel auch pfleglich zu behandeln. Die Frage nach einer Paddelbrücke erübrigt sich und diese sollte nicht durchgeführt werden. Ab einem Körpergewicht von 85 kg, empfehle ich einen Bionic WW VC Schaft zu montieren. Dieser ist dickwandiger, somit stabiler gewickelt, gleichzeitig bietet er die Vorteile der enormen Längssteifigkeit. Diese Materialkombination empfehle ich auch für den härteren Einsatz, beispielsweise beim Seekajakfahren oder bei Expeditionseinsätzen. Bitte kontaktieren Sie mich für alternative Materialkombinationen oder sprechen Sie ihren Einzelhändler darauf an, das sind Sonderanfertigungen, die ich gerne anbiete. Durch verschiedene Materialkombinationen kann ich Ihnen das passende Paddel fertigen. Die großen Aufkleber machen das Paddel besser sichtbar und sehen schön aus.   Schlanke Blätter bieten viele Vorteile. Zum Einen das geringere Drehmoment: Sowohl dem Wind als auch dem Wasser wird ein kürzerer Hebelarm geboten als bei breiteren Blättern. Das spart Kräfte bei Gegenwind und verbessert die Führungseigenschaften beim Eintauchen des Blattes. Zum Anderen kann man mit einem schmalen Paddelblatt den eigenen Krafteinsatz besser dosieren: für die vollständige Kraftübertragung wird das ganze Blatt eingetaucht, wenn man Kräfte sparen will nutzt man nur den vorderen Blattbereich. Da Gewässer mit geringer Tiefe aus Gründen des Naturschutzes meist nicht befahren werden sollen, stellt die etwas größere Eintauchtiefe im Allgemeinen keine Problem dar, ansonsten empfehlen wir einen flacheren Paddelstil.
Nach oben